Loading images
loading
Der SolCourant nimmt teilweise die Farben aus der Umgebung auf und fügt sich optisch so gut in das Kaminzimmer ein. Die obere Abdeckhaube kann zum Kochbetrieb hochgestellt werden. SolCourant, Modell Avantgarde, mit roter Steindekorverkleidung. Hier wurde die Kochfeldabdeckung und die Aschenlade in anthrazit/schwarz ausgeführt. Der SolCourant mit einer Sandsteinverkleidung und antharazit/schwarzer Kochfeldabdeckung. Da der Sandstein ein Naturprodukt ist, ist jeder so gefertigte SolCourant ein indivuduelles Einzelstück. Der SolCourant mit einer Lackierung in schwarz/anthrazit. Standardausführung 1 = Der SolCourant mit edelstahlfarbener Seitenverkleidung und Kochfeldabdeckung sowie schwarzem Türrahmen und der Aschenlade im Edelstahllook. Standardausführung 2 = Der SolCourant mit Seitenverkleidung, oberer Abdeckung in anthrazit/schwarz sowie schwarzem Türrahmen und Aschenlade. Der SolCourant mit Rahmen und Aschenlade jeweils im Edelstahllook, <br> jedoch durch etwas andere Lichtverhältnisse etwas golden erscheinend. Die obere Abdeckhaube kann zum Kochbetrieb auch komplett abgenommen werden. Der Kaminofen ist vorbereitet für den Anschluss an den Schornstein. Das Rauchrohr wird im hinteren Bereich aufgesteckt. Im Bild sehen Sie, wie ein zusätzliches Rauchrohrknie aufgesteckt wurde, um das Rauchrohr im Raum nach oben zu führen. Die obere Abdeckhaube deckt das Kochfeld ab, wenn dieses nicht genutzt werden soll.
Zur Optik: Hier der SolCourant mit Rahmen und Aschenlade jeweils im Edelstahllook. Hier sehen Sie die leere Kochstelle. Nach Abnehmen der zentralen Scheibe ist der Vorrats- oder Schnellkochschacht zugänglich. Hier eine Nahaufnahme auf das geöffnete Kochfeld mit Blick bei geöffneter zentraler Heizfläche. Man erkennt den darunter liegenden Schacht und dessen Roste für den Sommerbetrieb. Darunter befindet sich der Feuerungsraum mit den wassergekühlten Rosten, von dem hier nur etwas von dem dort eingebrachten Holz zu erkennen ist. Hier der SolCourant mit schwarzem Rahmen und der Aschenlade im Edelstahllook. Der SolCourant mit Rahmen und Aschenlade jeweils im Edelstahllook. Der SolCourant mit Rahmen und Aschenlade jeweils im Edelstahllook. Der SolCourant in der Ansicht von links Der SolCourant mit schwarzem Rahmen und Aschenlade im Edelstahllook. Der SolCourant mit schwarzem Rahmen und schwarz gehaltener Aschenlade. Der SolCourant mit schwarzem Rahmen und schwarz gehaltener Aschenlade. Betriebsthermometer des SolCourant (Nahaufnahme) Der SolCourant mit schwarzem Rahmen und schwarz gehaltener Aschenlade. Der SolCourant mit schwarzem Rahmen und schwarz gehaltener Aschenlade. <br>Die oberer Abdeckhaube ist hier für den Zugang zum Kochfeld abgenommen worden. Der SolCourant mit schwarzem Rahmen und schwarz gehaltener Aschenlade. <br>
			    Dieses ist übrigens die Standard-Ausführung. Der SolCourant mit schwarzem Rahmen und schwarz gehaltener Aschenlade. <br>
		        Ebenfalls die Standardausführung, hier die Ansicht bei fixierter oberer Abdeckhaube. Der SolCourant wie zuvor. Man sieht im Vergleich zu den anderen Bildern gut, <br>wie die Farbwirkung der Metallic-Lackierung von den Lichtverhältnissen abhängt. <br>Die Lackierung spiegelt immer etwas den Farbton der Umgebung wieder und der SolCourant fügt sich so besser in den Raum ein. Und noch ein Beispiel für die Farbwirkung, <br>die während der Aufnahmen durch geändertes Tageslicht hervorgerufen wurde. Die Rückseite des SolCourant. Sie sehen neben den oberen Rauchrohranschluss, die Anschlüsse an die Heizungsanlage für Vor- und Rücklauf und den Feuerungsregler, der über die dargestellte Zugkette die Zuluftklappe (10 cm) steuert. <br>Der Regelthermostat ist ist gelb/weiß dargestellt. Die Füllstandskontrolle mit den roten Absperrhähnen sowie die Tauchhülse für das Betriebsthermometer sind gut zu erkennen. Eine Skizze der Rückseite des SolCourant mit der Kennzeichnung der Anschlüsse und einigen Abmessungen. Eine Skizze des SolCourant mit der Aufsicht sowie diversen Abmessungen. Dieses Bild zeigt die Ansicht von der Seite, wenn noch keine Lüftungsgitter angebracht wurden. <br>
		        Man sieht die Füllstandskontrolle (transparenter Schlauch), die Abspeerventile mit deren roten Griffen und den wärmeisolierten Rauchgasaustritt. (hier zur besseren Übersicht in Edelstahl ausgeführt jedoch als Standard in schwarz gehalten). 
		        Das Bild zeigt auch den Abstand zur Wand, den man für die Montage zu berücksichtigen hat und die untere Zufuhr der Verbrennungsluft. Hier erneut die Rückseite mit der Detailansicht auf den oberen Rauchgasaustritt und dem Anschluss für den Vorlauf, <br>der mit einenm automatischen Entlüfter (Messingfarben) versehen ist. Auch sieht man rechts, neben dem roten Griff eines Absperrhahns, das  Betriebsthermometer, das bei Betrieb die Temperatur des Kesselwasser anzeigt und den weiß/gelben Regelthermostaten. Im unteren Bild ist insbesondere im Detail die Drosselklappe für die Rauchgasregulierung gut zu sehen. Wir wünschen Ihnen viele schöne gemütliche Stunden mit unserem SolCourant. Der SolCourant in anthrazit/schwarz Griffvariante 3, Alubügelgriff mit schwarzem Montageansatz und silbernem Griffstück, hier links montiert Griffvariante 1, Hebelmechanik mit Edelstahlhebel und schwarzem Kunststoffkugelgriff Griffvariante 3, Alubügelgriff mit schwarzem Montageansatz und silbernem Griffstück, hier rechts montiert Griffvariante 2, Alubügelgriff mit silbernem Montageansatz und silbernem Griffstück, hier links montiert SolCourant, Modell Avantgarde, mit roter Steindekorverkleidung und Griffvariante 2. Hier wurde die Kochfeldabdeckung und die Aschenlade im Edelstahllook ausgeführt. Der SolCourant mit einer Sandsteinverkleidung und abgenommener Kochfeldabdeckung. Da der Sandstein ein Naturprodukt ist, ist jeder so gefertigte SolCourant ein indivuduelles Einzelstück. Der SolCourant mit einer Sandsteinverkleidung und antharazit/schwarzer Kochfeldabdeckung. Da der Sandstein ein Naturprodukt ist, ist jeder so gefertigte SolCourant ein indivuduelles Einzelstück. Der SolCourant mit einer Sandsteinverkleidung, einer antharazit/schwarzen Kochfeldabdeckung und einer schwarzen Blende oberhalb der Feuerungstür. Der SolCourant mit einer Sandsteinverkleidung und antharazit/schwarzer Kochfeldabdeckung. Da der Sandstein ein Naturprodukt ist, ist jeder so gefertigte SolCourant ein indivuduelles Einzelstück. SolCourant, Modell Avantgarde, mit roter Steindekorverkleidung. Hier wurde die Kochfeldabdeckung und die Aschenlade in anthrazit/schwarz ausgeführt. Detailansicht zum SolCourant, Modell Avantgarde mit roter Steindekorverkleidung und Griffvariante 2 Der SolCourant in anthrazit/schwarz SolCourant, Modell Avantgarde, mit roter Steindekorverkleidung, roter Kochfeldabdeckung und Griffvariante 2. Die Kochfeldabdeckung in rot wird als Dekorzusatz verwendet, die genutzt wird, falls der Kaminofen nicht berieben wird. Für den Gebrauch bei höheren Kochfeldtemperaturen wird zusätzlich eine antharzit/schwarze Kochfeldabdeckung mitgeliefert. SolCourant, Modell Avantgarde, mit roter Steindekorverkleidung, ohne Kochfeldabdeckung.

 

 

zurück zur homepage: normatherm